Boss the Lotto

Play Now

Boss the Lotto

6 aus 49 – daran muss man jedes Mal sofort denken, wenn man sich die Kulisse bei Boss the Lotto anschaut. Tatsächlich hat sich der Spieleentwickler Gamevy zweifellos vom klassischen Lottospiel inspirieren lassen, als er diese unterhaltsame und spannende Slot Machine auf den Markt gebracht hat.

Dass es sich hier nicht um ein klassisches Slot Game handelt, wird schon auf den ersten Blick klar, denn Walzen gibt es bei Boss the Lotto keine. Hier dreht sich vielmehr alles um Bälle beziehungsweise Kugeln – 49 an der Zahl. Sich damit näher zu befassen, kann sich lohnen: Ist einem die Glücksgöttin Fortuna hold, kann man bei Boss the Lotto nämlich unglaubliche 1.000.000 Euro absahnen!

 

Hauptmerkmale

Terms & condition apply *see site

 

So funktioniert das Spiel

Bevor man ins Rennen geht und sich die Kugel gibt, entscheidet man als Spieler darüber, wie viel man riskieren möchte. Der Mindesteinsatz beläuft sich bei Boss the Lotto auf 1 Euro. Damit ist sichergestellt, dass man auch ohne enormes Budget einsteigen und erste Erfahrungen im Spiel machen kann, bevor man möglicherweise mehr einsetzt.

Mit dem Play-Button steigt man dann ein. In jedem Spiel bekommt man nun 49 Bälle präsentiert. Die Besonderheit und der Reiz an der ganzen Sache: Von diesen 49 Kugeln sind 43 „gut“ und  6 „schlecht“. Aber welche nur? Das ist zunächst nicht ersichtlich, und genau darum geht es. Man wählt nun nacheinander Bälle aus, entweder einzeln (die Spannung steigt hier jedes Mal) oder durch schnelles Wischen beziehungsweise Klicken in einem Schwung. Hinter jedem guten Ball verbirgt sich ein Gewinn, der über ein Euro-Symbol dargestellt wird. Ein böser Ball macht im oberen Bereich alle 6 bösen Bälle sichtbar – und beendet den Durchgang.

Hat man hingegen nacheinander sechs gute Bälle ausgewählt, bekommt man zur Belohnung den Einsatz verdoppelt. Zugleich steht man vor einer bedeutenden Entscheidung.  Ab sofort wird nun nämlich ein Auszahlungsbutton aktiviert und entweder klickt man ihn an und entscheidet sich damit für eine sofortige Auszahlung oder man votiert für eine weitere Spielrunde. In dieser weiteren Runde kann man nach jedem einzelnen guten Ball eine sofortige Auszahlung veranlassen. Oder man spielt weiter. Und weiter. Und weiter. Entpuppt man sich immer wieder als Glückspilz und findet letzten Endes sämtliche 43 guten Bälle, knackt man damit den oben genannten Mega-Jackpot – und ist womöglich auf einen Schlag Millionär geworden.  Aber aufgepasst: Schon eine einzige schlechte Kugel macht alle Träume zunichte, ein großer Lotto Boss zu werden!

Besonderheiten

Dass es bei Boss the Lotto keine zusätzlichen Funktionen und Features gibt, mag für erfahrene Automatenspieler auf  den ersten Blick als Mangel erscheinen. Der Reiz des Spiels aber liegt genau darin, dass man sich als Spieler jedes Mal selbst und nach jeder Runde aufs Neue entscheiden muss, ob man sich mit dem bisherigen Gewinn zufrieden geben und sich ihn gutschreiben lassen möchte, oder ob man in die nächste Runde einsteigen und weiterspielen oder damit sein Glück erneut herausfordern möchte. So gesehen ist das Fehlen einer Auto-Play-Funktion hier eher ein Gewinn: Warum nicht ganz auf das Bauchgefühl bauen, sich jedes Mal aufs Neue vom Nervenkitzel packen lassen und seine Entscheidungen immer wieder spontan treffen?

Fazit

Hat man sich bei Boss the Lotto erst einmal so richtig die Kugel gegeben, macht das Spiel so richtig Spaß und man fängt Feuer. Die grafische Darstellung, untermalt vom entsprechenden Soundtrack,  trägt dazu bei, dass man als Spieler hier von Anfang an das kribbelige Gefühl bekommt, der Mega-Gewinn könnte sich just in diesem Moment einstellen. Rein statistisch betrachtet, liegt die Auszahlungsquote (Return to Player, RTP) bei dieser Slot Machine etwa bei 91 %. Wie immer man zu Lottospielen steht, bei Boss the Lotto sollte man auf jeden Fall mal sein Glück versucht haben.