Banküberweisung Casino


Eine der meist genutzten Arten, Rechnungen auszugleichen und Geld an Händler oder Privatpersonen zu schicken ist die Banküberweisung. Diese Art von bargeldlosen Zahlungstransaktion ist besonders bei den Deutschen beliebt und deshalb haben sich Online Shops und Online Casinos, die im deutschen Markt aktiv sind, daran angepasst.

Welche Vor- und Nachteile hat das Bezahlen per Banküberweisung und funktioniert das auch in Online Casinos? Im folgenden Artikel finden Sie genauere Informationen, Vor- und Nachteile der Banküberweisung.

Bezahlung per Banküberweisung

Banküberweisungen sind in Deutschland eines der am meisten verwendeten Zahlungsmittel. Das fällt besonders auf, wenn man die Zahlungsmöglichkeiten mit anderen Ländern vergleicht. Es liegt nicht daran, dass es in Deutschland kein Skrill, Neteller oder ähnliches gibt. Vielleicht liegt es daran, dass die Deutschen ein traditionelles Volk sind und Dinge oder Vorgehensweisen, die sich als gut erweisen, gernebeibehalten. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die Sicherheit bei diesem Zahlungsmittel so hoch ist wie bei keinem anderen.

Die Vorteile liegen offen: Ihre persönlichen Bankdaten sind zunächst einmal mit mehreren PINs und Passwörtern geschützt. Desweiteren findet der Geldverkehr und Austausch vertraulicher Informationen nur zwischen Ihnen und Ihrer Bank selbst statt.

Wie funktioniert eine Banküberweisung? Wir alle haben sicherlich bereits einmal in unserem Leben eine Banküberweisung getätigt. Für diejenigen, die es vielleicht doch nicht kennen folgt eine kurze Erklärung.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Banküberweisungen auszuführen. Die nächstliegende Option ist einfach in der Bankfiliale einen Überweisungsschein auszufüllen und in der Bank abzugeben. Für den Überweisungsschein brauchen Sie die Bankdaten des Empfängers und Informationen zur Zahlung, sowie Ihre eigenen Bankdaten. Diese werden von der Bank vertraulich behandelt und die Überweisung wird innerhalb weniger Tage nachdem Sie den Schein ausgefüllt haben, ausgeführt.

Eine andere Option ist das immer beliebtere Online Banking. Der Vorteil ist, dass Sie diese Überweisung bequem von Zuhause ausführen können. Dazu benötigen Sie ein Onlinebanking-Konto bei ihrer Bank, die normalerweise PIN-geschützt sind. Danach funktioniert es genau wie bereits oben genannt, mit dem Unterschied dass Sie alles online eingeben. Dann müssen Sie die Überweisung mit einer erhaltenen TAN bestätigen und die Überweisung ist getätigt. Onlinebanking ist schneller und einfacher und kann von überall ausgeführt werden.

Banküberweisung Online Casino

In Deutschland ist wie bereits erwähnt ist die Banküberweisung einer der beliebtesten Wege, Rechnungen zu bezahlen. Deshalb haben sich viele Online Shops im deutschen Markt daran angepasst. Aber nicht nur Online Shops, sondern auch Online Casinos bieten in Deutschland Banküberweisungen als Möglichkeit der Guthabeneinzahlung an.

Um Guthaben aufzuladen, wählen Sie einfach die Option der Banküberweisung im ausgewählten Casino. Danach werden Ihnen alle nötigen Informationen zur Überweisung gegeben. Sie können dann einfach auch von Ihrer Onlinebanking Website die Überweisung ausführen. Das Online Casino erhält keine Informationen zu Ihrem Konto und Ihre Daten sind durch die Bank gesichert.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie sich die Gewinne problemlos Auszahlen lassen können. Dafür benötigt die Seite Ihres Online Casino ihre Bankinformationen, dennoch sind Ihre Daten sicher und vor Missbrauch geschützt, da die Bank Sicherheit gewährleistet.

Es gibt leider doch einen Nachteil bei Banküberweisungen: es dauert etwas länger. Da die Überweisung zunächst von der Bank getätigt und bestätigt werden muss, kann es etwas dauern, bis die Überweisung ausgeführt wurde und das Geld im Online Casino registriert wird. Die genaue Dauer einer Überweisung hängt vom Bankinstitut und vom Empfänger ab, wenn es sich z.B. um einen ausländisches Bankkonto handelt, kann es etwas länger dauern. Wer also sofort losspielen möchte, für den ist diese Art der Einzahlung nicht die Richtige.

Gebühren

Die Banküberweisung ein Service der Banken und deswegen in der Regel kostenfrei, solange Sie keine Überweisungen an Konten ins Ausland tätigen und der Euro in Fremdwährung umgerechnet werden muss.

Online Casinos berechnen aus unserer Erfahrung keine Überweisungsgebühr. Das Gegenteil ist eher der Fall: viele Online Casinos belohnen die erste Einzahlung bzw. Banküberweisung, ebenso wie andere Zahlungsmethoden mit einem Willkommensbonus von z.B. 100% Aufschlag. Das heißt, wenn Sie z.B. ihre erste Einzahlung von 50€ per Banküberweisung wählen, erhalten Sie dafür in manchen Casinos einen Bonus von 50€ als Startguthaben. Oft sind diese Boni mit bestimmten Bedingungen verknüpft. Wenn Sie einen Bonus in Anspruch nehmen möchten, informieren Sie sich einfach am Besten, welches Casino welche Angebote hat.

Welche Online Casinos akzeptieren Banküberweisungen?

Wir haben eine kleine Auswahl an Casinos zusammengestellt, die Banküberweisungen als Zahlungsmittel akzeptieren. Grundsätzlich bietet so gut wie jedes Online Casino, das auf dem deutschen Markt vertreten ist, Banküberweisung als Zahlungsmethode an.

Geschichte Banküberweisungen

Die Ursprünge der Banküberweisung bzw. dem bargeldlosen Zahlungsverkehr kann man zurück in die letzten Jahrhunderte verfolgen. Durch Münzverschlechterungen wurden in Deutschland im 17. Jahrhundert das Buchgeld eingeführt und entwickelte sich im Laufe der nächsten Jahrzehnte zu einem abgestimmten System, in dem Banken gegenseitige Forderungen verrechneten und

in Büchern niederschrieben.

Die deutsche Wirtschaftskrise vor 100 Jahren gab denn nötigen Anstoß zur Einführung eines bargeldlosen Systems, welches die Geldversorgung in den schlechten Zeiten der Wirtschaft unabhängiger vom Bargeld machen sollte. Damit stieg die Bedeutung dieser Art Geld und Transfer für Banken, da mit dem bargeldlosen System Prozesse beschleunigt werden konnten.

So hat sich im letzten Jahrhundert einiges getan und weiterentwickelt. Im Jahr 2007 gelang es den Banken, Überweisungen in Echtzeit einzuführen und damit die Wirtschaft zu beschleunigen und sich dem schnellen Wachstum der Bedürfnisse der Menschen anzupassen.

Fazit

Die Banküberweisung ist eines der beliebtesten Zahlungsmittel der Deutschen und bewährt sich auch bei Online Casinos. Die Einzahlung von Guthaben ist sicher und läuft unkompliziert ab. Ein kleiner Nachteil ist, dass Sie meistens eine kurze Zeit warten müssen, bevor die Überweisung getätigt ist. Viele Casinos bieten deshalb Partner an, die in Verbindung mit Ihrer Bank die Zahlung im Voraus bestätigen und sicher abschließen.